Über uns

Der Verein

Die Ombudsstelle NOVA wird getragen vom Verein „Unabhängige Ombudsstelle Kinder- und Jugendhilfe in Stadt- und Landkreis Hildesheim e.V.“ Der Verein besteht aus dem fünfköpfigen Vorstand und den Mitgliedern sowie dem hauptamtlichen Team der Ombudsstelle und den ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

Der Vereinsname NOVA steht für Netzwerk, Ombudschaft & InteressenVertretung für Adressat:innen der Kinder- und Jugendhilfe. Wir arbeiten nach den Prinzipien der Unabhängigkeit, Niedrigschwelligkeit, Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und rechtebasiert für die Interessen und Bedarfe der Adressat:innen.

Die Idee einer Ombudsstelle für den Landkreis Hildesheim entstand bereits 2018. Hauptanliegen war es damals, kommunale Beschwerdestrukturen zu schaffen. In den vier darauffolgenden Jahren wurde das Projekt mit großem Engagement und Einsatz von Menschen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Privatpersonen weiterentwickelt. Im Mai 2021 war es dann endlich so weit und der Verein konnte gegründet werden. Im Oktober 2021 wurden Räume gefunden und im Dezember 2021 konnten wir unsere erste Mitarbeiterin einstellen.

Finanzierung

Die Ombudsstelle NOVA wird ab November 2021 zunächst für 3 Jahre durch den Landkreis Hildesheim finanziert. Sie ist damit kommunal finanziert und arbeitet kommunal, bleibt in ihrer Arbeit aber vollständig unabhängig von Trägerinteressen.

Neben den Mitteln des Landkreises sind wir immer wieder auch auf Spenden und aktive sowie fördernde Mitglieder angewiesen, um beispielsweise Aktionen zu finanzieren. Unterstützung ist hier willkommen.

Kontakt

Du benötigst weitere Informationen oder hast Fragen? Dann melde dich gerne bei uns!